Onko Yoga


Ja, du hörst richtig. Ziel des Onko Yoga ist es den Betroffenen körperlich und seelisch zu stärken. Dabei wird dir durch eine schwere Zeit geholfen und natürlich, solltest du schon auf dem Weg der Besserung sein, wird der Genesungsprozess unterstützt. 

 

Leider gab es in meiner Familie sehr viele Krebsbetroffene. Schon damals, vor allem als mein Bruder an einer laut Schulmedizin "unheilbaren" Krebsart erkrankt war, habe ich ihn mit Yoga unterstützt. Ja, und wisst Ihr was? Er lebt immer noch und entwickelt sich prächtig. Zwar ist er noch nicht so fit wie vor der Erkrankung und man muss viel Geduld und Liebe für sich selbst aufbringen, aber es hilft. Dies soll jedoch kein Heilungsversprechen darstellen, das dürfte ich gar nicht abgeben. Dennoch bin ich überzeugt davon, dass die Yogaübungen und Meditationen ihm viel dabei geholfen haben. Du kannst ihn gerne kennenlernen und dich mit ihm austauschen. 

 

Bei Fragen oder Terminwünschen für dich oder als Kleingruppe melde dich unter:

jeanette.beine@gmx.de